Archiv für November 2017

[Rheine] 1. Dezember – Punkkonzert Part 2

Die großartigen ROTTEN MIND aus Uppsala (Schweden) sind dieses Jahr nochmal auf Tour und da das letzte Konzert in der Baracke zu unseren Highlights des Jahres gehört, freuen wir uns natürlich riesig sie ein zweites Mal zu Besuch zu haben. Diesmal als Kooperation mit dem Kommando Kettenfett in der Trinkhalle Rheine. Euch erwartet melanchonischer tanzbarer Punkrock im Stil der 70iger. Fans von The Vicious werden auf ihre Kosten kommen.

UNDER HOODS
aus Greven / Emsdetten spielen klassischen Oldschool Hardcore mit Metaleinflüssen.

20 Uhr / 6 – 9 € / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet! Wir fangen zeitig an, so dass der letzte Zug nach Münster noch erreicht werden kann!

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken

Hinweis:
Mitglieder extrem rechter Parteien oder Organisationen, sowie Personen, die der rechten Szene angehören oder mit ihr sympathisieren oder in der Vergangenheit durch rassistische Wortbeiträge aufgefallen sind und Veranstaltungen gestört haben, sind von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

[Rheine] 24. November – Punkkonzert

In Kooperation mit dem Kommando Kettenfett veranstalten wir ein weiteres Konzert im November. Back to the Roots – in der Trinkhalle Rheine.

Aus Portland (USA) kommen WILD MOHICANS und touren zum ersten Mal in Europa. Die vier Jungs spielen eine Mischung aus treibenden 82UK Hardcorepunk, rockigen Motörheadriffs und Crust. Yeah! Mit dabei sind noch C4SERVICE aus Münster / Osnabrück. Guter bodenständiger HC Punk mit dem charismatischen Gesang von Sängerin Verena. Dritte Band ist M.I.S.T., schneller Hardcore mit Einflüssen von Powerviolence und Fastcore. Waren schon im September bei uns in der Baracke und haben alles weggeblasen. Fans von Infest werden sich freuen. Die Münsteraner / Dortmunder von ABRISS wollten auch noch spielen, aber gerne. Aggressiver Hardcore mit deutschen Texten, schnell, wütend und tight!

20 Uhr / 6 – 9 € / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet! Wir fangen zeitig an, so dass der letzte Zug nach Münster noch erreicht werden kann!

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken

Hinweis:
Mitglieder extrem rechter Parteien oder Organisationen, sowie Personen, die der rechten Szene angehören oder mit ihr sympathisieren oder in der Vergangenheit durch rassistische Wortbeiträge aufgefallen sind und Veranstaltungen gestört haben, sind von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

[Hannover] 2.12 – Gegen den AfD-Bundesparteitag!

Die Alternative für Deutschland will am ersten Dezemberwochenende ihren Bundesparteitag in Hannover ausrichten. [Hier weitere Informationen und der kompletter Aufruf]

Neu im Bundestag, kann die AfD auf noch mehr Mittel und Ressourcen zugreifen, um rassistische, nationalistische und autoritäre Positionen zu verbreiten. Die Partei will die Erfolge sozialer Bewegungen zunichte machen und so unsere Freiheiten einschränken: Abbau von Rechten, die Erwerbstätige schützen, Kürzungen bei Sozialausgaben, Rückbau von Klimaschutzrechten, Verschärfung des Abtreibungsverbots, weitere Einschränkung von Bleibemöglichkeiten für geflüchtete Menschen, Annullierung der Ehe für Alle sowie einen reaktionären Wandel in Kultur- und Bildungspolitik. Wir wissen: Die AfD wird nicht trotz, sondern auch wegen dieser Positionen gewählt. Gleichzeitig wäre die AfD nicht so erfolgreich ohne Steilvorlagen etablierter und regierender Parteien z.B. durch rigide Asylrechtsbeschränkungen.
[…]
Wenn die AfD zu ihrem Bundesparteitag nach Hannover kommt, werden wir uns dieser Partei in den Weg stellen. Wir sind bunt und kreativ. Gemeinsam setzen wir ein deutliches Zeichen und sagen der AfD und ihren Verbündeten: „Auch hier seid ihr nicht willkommen!“
Dazu leisten wir zivilen Ungehorsam und werden den Parteitag der AfD blockieren. Später am Tag treffen wir uns auf einer gemeinsamen antifaschistischen und antirassistischen Demonstration durch die Stadt.

Wir laden alle Menschen zu unseren Aktionen ein, denn unsere Alternative heisst Solidarität. Ab 7 Uhr: Blockaden rund um das HCC | Ab 11:30 Uhr: Gemeinsame Demonstration!

Aus Münster wird es eine gemeinsame Bus-Anreise geben, checkt den Blog der Antifaschistische Linke Münster!