Archiv für Januar 2017

[Münster] 10. Februar – Antifakneipe „Pien Kabache“

Vor der PIEN KABACHE heißt es am 10. Februar auf die Straße gegen die Rassistentruppe von der AfD! Diese will im Rathaus ihr menschenverachtendes Gelaber mit Sekt begießen. Beteiligt euch am Protest ab 17:30 Uhr vor dem Rathaus/Prinzipalmarkt!

In Solidarität mit den Antifaschist*innen, welche Trumps Amtseinführung um einiges spannender gemacht haben, steht die Pien Kabache unter dem Motto “MAKE RACISTS AFRAID AGAIN”. Passend dazu gibts besten Riot-Grrrl & Polit US-PUNK! Als Drinks bekommt ihr neben unserer gewohnt guten Auswahl Moscow Mule & Cuba Libré!

Alle Einnahmen fließen in antifaschistische Strukturen.

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und uns, der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.

[Münster] 10. Februar – AfD Neujahrsempfang stören!

Am 10. Februar Frauke Petry und der AfD die Party vermiesen!

Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird am 10.02.2017 im Festsaal des Münsteraner Rathauses ihren Neujahrsempfang feiern. Neben Frauke Petry, der Bundessprecherin wird ihr Lebensgefährte und Landesvorsitzender in NRW, Marcus Pretzell als Redner seine rassistische und nationalistische Propaganda verbreiten. Dabei wird die AfD auch ihren eigenen Sicherheitsdienst mitbringen – der normalerweise aus gewalttätigen Nazis besteht – also stellt euch darauf ein!

Dagegen organisiert das „Keinen Meter“ – Bündnis eine Kundgebung um 17.30 Uhr am Prinzipalmarkt. Sagt allen Bescheid, kommt zahlreich und seit kreativ. Gemeinsam gegen Rassismus und Nationalismus!

Wer Facebook nutzt kann auch hier klicken.

[Rheine] Rassistischer Angriff auf 18-Jährigen Flüchtling

Erneuter rassistischer Angriff in Rheine! Am Silvestervortag griff ein unbekannter Mann einen 18-Jährigen Flüchtling gegen 15 Uhr an einer Bushaltestelle erst verbal und dann körperlich an, zusätzlich bedrohte der Täter den jungen Mann mit einem Messer. Quelle. Die Täterbeschreibung:

„Der Täter ist circa 180 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, hat eine untersetzte Figur und graue, kurze Haare. Er war mit einer schwarzen Jacke und einer Jogginghose bekleidet. Als Körperschmuck trug er ein Unterlippen-Piercing. Der Angreifer war in Begleitung von drei Frauen. Eine der Frauen war von kleiner, kräftiger Statur und hatte blonde, schulterlange Haare.“

Nicht die erste Attacke von Nazis in der letzten Zeit: Hakenkreuzschmierereien, Schüsse auf Wohnung von Flüchtling, eine Körperverletzung und viele Propagandadelikte im letzten Jahr. Wer Informationen zu lokalen Nazis hat, kann sich gerne per Email bei uns melden: antifa.rheine@no-log.org [gerne auch verschlüsselt mit PGP].

Nazis und Rassisten bekämpfen – mit allen Mitteln – auf allen Ebenen!

[Münster] 13. Januar – Pien Kabache Neujahrsempfang

Die erste Pien Kabache im neuen Jahr findet am 13. Januar statt. Ab 20 Uhr laden wir ein zum antifaschistischen Neujahrsempfang mit Sekt und Buffet. Wir selbst zaubern ein paar Leckereien, freuen uns aber auch über kleine Mitbringsel von eurer Seite. Wie immer gibt’s natürlich auch die Standards an Kaltgetränken & Longdrinks & Shots.

Um den Abend musikalisch einzuläuten, gibt es einen kleinen Gig einer Singer/Songwriterin, danach Punk aus der Dose.

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und uns, der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.