Archiv für Juli 2016

30. Juli – Demonstration gegen Repression in Münster

Am 30. Juli wird es unter dem Motto „Unsere Solidarität gegen ihre Repression – Gemeint sind wir Alle!“ eine Demonstration gegen Repression in Münster geben. Im Aufruf heißt es u.a.:

„Repression soll einschüchtern und Angst machen: Menschen unter Druck setzten, damit sie ihr politisches Handeln einschränken oder sogar ganz aufgeben. Der Staat versucht durch Repression unsere Kämpfe und unseren Widerstand zu entpolitisieren, indem er sie lediglich auf ihre strafrechtliche Relevanz reduziert. Deshalb dürfen wir mit ihr auch nicht umgehen, als wäre sie nur ein individuelles Problem einzelner Betroffener. Gemeint sind immer wir alle und unsere politische Arbeit!“

Die Demo startet am 30.07.2016 um 15 Uhr am Stadthaus 1 in der Klemensstraße in Münster. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

[Münster] 23. + 24.Juli – Konzerte

Gemeinsam mit KISS OR KILL SHOWS eröffnen wir den Sommer mit einem Wochenende voller Punkrock:

23. 7. DUESENJAEGER + KLOTZS
Moin! DUESENJAEGER sind bekannt, oder? Die Jungs möchten die Veröffentlichung ihrer neuen Platte „Treibsand“ feiern und haben sich dazu Münsters Baracke ausgesucht! Yeah! Wir sind entzückt und fühlen uns geehrt und aus diesem Grunde werden wir eine kleine Auswahl an leckeren und günstigen Cocktails anbieten. Als Unterstützung bringen DUESENJAEGER ihre Freunde von KLOTZS mit.

Einlass ist ab 20 Uhr – Es könnte voll werden, kommt zeitig! Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet! Wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.

24.7. SNOB + NACHTHEXEN
Kleines Punkhighlight am Sonntag in der Baracke. Scheiss Tag, aber coole Bands. Wir präsentieren euch: SNOB (London) die rauen Hardcore der ungewöhnlichen Art spielen, mit Sprenksel von Postpunk und unterkühlten Sprechgesang der zwischendurch an alten Anarchopunk aus England erinnert. Wir sind Fans! Checkt es aus! NACHTHEXEN (Sheffield) schlagen in eine etwas andere Kerbe. Wilde Mischung aus Lofi – Synth – Punk und irren Wave. Großartig!

Ab 17 Uhr wird vegan gegrillt – Bands starten ab 19 Uhr! Eintritt kostet 5€. Gewinne werden auch diesmal für antifaschistische Zwecke gespendet! Facebookfans können hier klicken.

Hinweis:
Mitglieder extrem rechter Parteien oder Organisationen, sowie Personen, die der rechten Szene angehören oder mit ihr sympathisieren oder in der Vergangenheit durch rassistische Wortbeiträge aufgefallen sind und Veranstaltungen gestört haben, sind von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Konzertvorschau (Baracke Münster):
15.09. LOS FASTIDIOS (oi punk) + TRASH KNIFE (garage punk)
22.10. REGGAE NIGHTER (early reggae / rocksteady / ska)
25.11. REPROACH (fast hardcore) + SUNPOWER (hardcore)
02.12. BITTER GROUNDS (punkrock) + MACSAT (ska punk )